Neuigkeiten

Alarmierung unter

Leitstelle Montabaur

oder

0700 / 27 47 47 99

 

 

Interessenten Anfragen:

 

Zugführer

Rainer Schmidt

+49 163 / 56 84 781

 

Ausbildungsleitung

ausbildung@rhs-westerwald.org

 

BRH Rettungshundestaffel Westerwald e.V.
Geschäftsstelle

Bornstr.5

57632 Eichen

Günstige

Hundehaftpflicht

als Fördermitglied

Aktuelles 2011

Oberraden

9.12.-11.12.2011

 

Erste Mantrailer Prüfung im Westerwald.

INFOS folgen!

Bonn-Rhein-Sieg

 

05.11.2011

 

Unter Leistungsrichter Dr. H. Hiegemann

haben Sabine Christmann-Runkel und

Demon die jährliche Wiederholungsprüfung

in der Fläche A bestanden.

 

Wir gratulieren ganz herzlich!

Hünxe

 

01.11.2011

 

Heute haben 5 Mitglieder der Staffel den Arbeitsdienst

in Hünxe verrichtet.

Herzlichen Dank für Eure Unterstützung!

unser neuestes Mitglied...ein Bloodhound- Labrador 

mit dem Namen

 

Froni

Siershahn

29.10.11

 

Vorführung bei dem DRK Ortsverband Siershahn

anläßlich der 115 Jahresfeier des DRK.

Hünxe

 

14.10.-16.10.11

 

 

Mantrailer-Workshop

 

Oliver Kleinmann und Rainer Schmidt nahmen an einem

interessanten Workshop in Hünxe teil.

Thema: die praktische Einsatzfähigkeit eines Mantrailers

bei  Einsätzen.

Das Referrat MT konnte an den drei Tagen viele praktische Möglichkeiten mit

Ihren Trailern zeigen. Erfahrungsberichte wurden besprochen und ausgewertet.

Horhausen

27.10.2011

 

INFOSTAND

und Besuch bei dem bekannten Hunde- und Wolfsforscher Günter Bloch.

CHUR

 

Das Trainingsgelände ist das Gelände des Zivilschutzes in Meiersboden (bei Chur).

Je nach Leistungsstand der Hunde können Suchen auf und in den Trümmern vorbereitet werden und je nach Fähigkeiten seines Hundes das Training gestaltet werden.


Katja Giel hat die Gelegenheit genutzt um sich hier für ihre Trümmerprüfung vorzubereiten. Das Training war für Hund und Hundeführer zwar anstrengend, aber trotzdem sehr interessant und lehrreich .

Bieberttal

 

30.09.-3.10.2011

 

Auf dem neugestalteten Übungsgelände für Rettungshunde in Markt-Roßtal fand ein lehrreiches Ausbildungs-Wochenende mit dem Fachbereich Trümmer statt.

 

Diese Anlage wurde neu und speziell für die Rettungshundearbeit- und

Ausbildung konzipiert.

Die gesamte Übungsanlage hat eine Größe von über 12000m2 und ist mit Wasser und Strom versorgt.

Die Trümmeranlage selbst bietet zur Zeit über 50 Versteckmöglichkeiten die unkompliziert und schnell zu belegen sind, sodaß keine Großaktionen getätigt werden müssen.

Alle Schwierigkeitsgrade können gezielt trainiert werden.

Auf diesem Gelände wird der Hund seine Anzeige sehr real erlernen, denn

die Helfer liegen für den Hund wirklich unter den Trümmern.

ALBSTADT

30.09. - 03.10.2011

 

in Albstadt fand ein Mantrailer Workshop statt. Der Einladung von Tina Caspari aus dem BRH Referat Mantrailing folgten auch unsere Hundeführer H. Paletta ; K. Abt und M. Glaß mit ihren Hunden. Unter der Gruppenleitung von Jochen Bendig konnten unsere Hundeführer interessante Erfahrungen hinzugewinnen und sind ihm sehr dankbar. Sehr interessant war auch der Vortrag von den Freunden der Schweizer Polizei, die ebenfalls als Gruppenleiter während des MT-Workshop eingesetzt waren.  Die drei bedanken sich auch hier noch mal bei der BRH Staffel Zollernalb für die tolle Gastfreundschaft und der sehr guten Verpflegung. 

Ochtentung

25.09.2011

 

Besuch der BRH RHS Rhein Mosel zum 10 jährigen Bestehen!

Dachsenhausen

25.09.2011

 

Unter Leistungsrichter Holger Bunz haben

Oliver Kleinmann & Monti vom Sieg River

die jährliche Wiederholungsprüfung in der Fläche A bestanden.

 

Herzlichen Glückwunsch!

EINSATZGRUPPENTEST

24.09.2011

HÜNXE

13.09.2011

 

Wir sind um eine zertifizierte Ausbilderin reicher!

Sabine Christmann-Runkel hat erfolgreich den AZ3 bestanden.

Wir gratulieren ganz herzlich!

Alarmierung!

 

10.09.2011

 

Die BRH-Rettungshundestaffel Rhein-Lahn-Taunus alarmierte uns um 16.45h

nach Dachsenhausen zur Unterstützung der Suche nach einer vermissten Person.

Der Einsatz wurde gegen 19.00h abgebrochen.

Eitorf

10.09.2011

 

Informationsveranstaltung!

 

Der Hagebaumarkt in Eitorf lud sämtliche Hundefreunde und die die es mal

werden wollen, am Samstag zu einer Info-Veranstaltung ein.

 

Bei sommerlichen Temperaturen war für das Wohl für Mensch und Hund

bestens gesorgt.

 

Wir stellten uns den neugierigen Fragen, der Interessenten und begeisterten

Besuchern!

 

HÜNXE

27.08.2011

 

Arbeitseinsatz

 

http://www.bundesverband-rettungshunde.de/huenxe.html

Ehlscheid

20.08.2011

 

EINSATZÜBUNG

GPS Traning

02.08.2011

Dachsenhausen

30.07.2011

 

Heike Baulig hat mit Huels´Hunters Eye of a Hurricane" Cane

bei der BRH-Rettungshundestaffel Rhein-Lahn-Taunus unter

Leistungsrichter Holger Bunz die

                                                         Hauptprüfung Fläche A mit

                                                         gut bestanden.

 

                                                         Herzliche Glückwünsche!

Bonn/Rhein-Sieg

16.07.2011

 

 

Besuch der Staffel Bonn/Rhein-Sieg zum 15 jährigen bestehen

 

1

Köln

09.07.2011

 

Mitglieder der Staffel informierten die Bewohner und Gäste des

Matthias-Pullem-Haus Alteneinrichtung 

anläßlich ihres Sommerfestes über Rettungshundearbeit.

 

Oberlahr

03.07.2011

 

Mit unserer Vorführung bei den Pfadfindern haben wir Kinderaugen strahlen lassen...

Danach war noch Kuschelstunde angesagt. Die Kinder und auch

die Hunde hatten viel Spass und haben es genossen.

Bad Neuenahr Ahrweiler

24.06.2011

 

Training und Vorbereitung für die nächsten

Prüfungen in der Trümmerstraße von Ahrweiler.

Gemünden

23.06.2011

 

Und wieder ist der Grundstein gelegt...

 

Wir gratulieren ganz herzlich

Dr.med vet.Carola Henpf mit Akomba zur

bestandenen Begleithundeprüfung.

Toll gemacht!

Maul

23.06.2011

 

Vorführung in Maul

Michel und Bianca

Unsere jüngsten Mitglieder

Voralarm

13.06.2011

St.Goar

 

Die Staffel Rhein-Lahn-Taunus alarmierte uns für eine Suche in

St. Goar. Vermisste Person wurde gefunden.

 

Weyerbusch

03.06.2011

 

Tag des Hundes in Weyerbusch auf dem SV-Platz.

 

Hunde sowie die Hundeführer hatten viel Spass beim Parcour.

 

Alarmierung

22.05.2011

Udert

 

Während der Vorführung

erreichte uns die Alarmierung der

PI Straßenhaus.

Suche nach einer vermissten Person!

Auf dem Weg zum Einsatzort erreichte

uns der Abbruch.

Vermisste Person wurde gefunden.

 

Hausen

22.05.2011

 

Unnau

21.05.2011

 

Die Voraussetzung für die Rettungshundeprüfung ist geschafft!

 

Herzlichen Glückwunsch an Petra Schiefer und Tasido zur

bestandenen Begleithundeprüfung.

 

Erfolgreicher Prüfungstag!

Hachenburg

14.05.2011

Unsere Staffel ist um drei Rettungshunde reicher!

 

Unter Leistungsrichter Volker Marx haben

Gabriele Lemke & Cooper

Markus Badorrek & Paula und

Rainer Schmidt & Huels´Hunters Eye of a Hurricane "Cane"

ihre Hauptprüfungen in der Fläche "A" bestanden.

Ihre Aufgabe war es, in einem 23.000qm Gelände, in 20 Minuten zwei vermisste Personen zu suchen und diese anzuzeigen. Paula & Cane haben ihre Personen verbellt bis die Hundeführer bei ihnen waren. Cooper hingegen nahm sein Bringsel ins Maul und kehrte zu seiner Hundeführerin zurück, um mit ihr gemeinsam zur vermissten Person zu laufen.

Cooper ist unser erster Bringsler in der Staffel.

 

Weiterhin haben Carola Henpf mit Ginger und Katja Giel mit Cais ihre

jährliche Wiederholungsprüfungen in der Fläche A bestanden.

 

Zum guten Schluß lief Heike Baulig mit Jasper die Fläche "B"

Die Aufgabe bestand darin in einem 33.000qm Gelände, in 30 Minuten

3-5 Personen zu finden. Das Gelände flächendeckend abzusuchen und am Schluß freizugeben.

Jasper & Heike bekamen hierfür von LR Volker Marx ein "sehr gut "

 

Allen Teams

Herzliche Glückwünsche!

 

 

ALARMIERUNG

Ransbach Baumbach

10.05.2011

 

durch die PI Ransbach Baumbach

wurden wir um Unterstützung bei der Suche

nach einer vermissten Person gebeten.

 

Betzdorf

07. + 08.05.2011

 

Kreisheimattag in Betzdorf

 

in der Nacht vom Samstag auf Sonnatg unterstütze die Rettungshundestaffel mit drei Teams die Organisatoren.

Am Sonntag wurden kurze Vorführungen gezeigt und sich der Öffentlichkeit vorgestellt.

Wied

05.05.2011

 

Markus Badorrek hat mit Paula seine Vorprüfung

in der Fläche A bestanden.

 

Herzliche Glückwünsche an das tolle Team!

Voralarm

Waldbreitbach

30.04.2011

Unterstützung bei der Suche einer vermissten Person.

Wir stellten den Einsatzkräften 10 Teams zur Verfügung.

Liebenscheid

22.+ 23.04.2011

 

Bei der Staffel am Rothaarsteig bestanden Anja Velten mit Lucky und

Heike Baulig mit Jasper ihre jährliche Wiederholungsprüfung in der Fläche A unter Leistungsrichterin Susi Tismer.

 

Herzlichen Glückwunsch!

Bad Camberg

17.04.2011

Rainer Schmidt hat mit Huelshunters "Eye of a Hurricane" Cane bei

der Staffel Goldener Grund die Vorprüfung mit gut bestanden.

 

Herzlichen Glückwunsch!

Albisheim

16.04.2011

Zugführer Fortbildung:

Oliver Kleinmann und Rainer Schmidt nahmen an einer Zugführerübung 

teil. Die Aufgabenstellung war

Erkundung, Personensuche und Rettung nach einem Brand in einer 

Pflegeeinrichtung.

 

BILDER

April 2011

Prüfungsvorbereitungen, Prüfungen und Weiterbildung standen seit 01.April auf unserem Programm.

01.- 03.04.2011

Sabine Christmann-Runkel mit Demon, Markus Badorrek mit Paula und Rainer

Schmidt mit Cane waren 3 Tage in Hünxe und haben erfolgreich an einem

Trümmer-Workshop teilgenommen.

 

09.04.2011

Annette & Christoph Johann, Gabi Ehlscheid, Susanne Reiß, Sonja Bierbrauer-Bärtgens haben den 1. Teil von Erste Hilfe Mensch absolviert. Währendessen waren Markus Badorrek, Petra Schiefer und Heike Baulig in Iggelheim beim A1

(Ausbilder-Seminar).

Während wir uns mental angestrengt haben, legte Gabriele Lemke mit Cooper

bei der Staffel am Rothaarsteig Ihre Vorprüfung mit einem SG ab und in Eschborn bestanden Anja Velten mit Lucky, Oliver Kleinmann mit Monti und Rainer Schmidt mit Jasper unter Leistungsrichterin Evelyn Vöhl ihre jährlichen Wiederholungsprüfungen in den Trümmern.

Herzliche Glückwünsche an die 4 Teams!

 

 

 

Mirko und Lady

Mirko Glaß mit Lady und

Rainer Schmidt mit Jasper haben am 13.03.2011

ihre jährliche Wiederholungsprüfung in der Fläche A bei der Staffel Ostwestfalen-Lippe unter Leistungsrichter Holger Bunz bestanden.

 

Herzliche Glückwünsche!

Leistungsstand Ermittlung

Döttesfeld

12.03.2011

 

Kathi Abt und Ihr Hund Benny hatten heute nach Prüfungsbedingungen die Aufgabe, eine Person zu finden. Benny wird als Mantrailer ausgebildet und hat schon seine Vorprüfung bestanden. Das Team soll demnächst die Hauptprüfung laufen.

 

Bundesverband Rettungshunde e.V. (BRH): Pressemitteilung zum Erdbeben in Japan.

12.03.2011

 

www.brh-sar-germany.de

Bezüglich des Einsatzes von Urban Search and Rescue Teams (USAR) hat die japanische Regierung bereits am 11.03.2011 um 18.40 Uhr entschieden, aktuell auf Teams aus den USA, Australien, Neuseeland und Südkorea zurückzugreifen. Alle weiteren UN-INSARAG-Organisationen, die ebenfalls ihre Hilfe angeboten hatten, wurden gebeten sich vorläufig weiter bereit zu halten. INSARAG ist die Abkürzung für „International Search and Rescue Advisoiy Group". Zu dieser Gruppe unter dem Dach der Vereinten Nationen gehören Katastrophenschutzorganisationen aus über 80 Ländern.

Das Lagezentrum des Bundesverbandes Rettungshunde (BRH) wurde besetzt. Der BRH beobachtet weiter die Situation, nach Abwägung der Informationslage vom 11.03.2011 wurde entschieden, von einem Einsatz des BRH-Auslandskaders

abzusehen.

Die „Rescue Dog Trainers' Association" (RDTA) aus Japan ist in der Mobilisierungsphase und bereitet sich zurzeit auf den Einsatz im Katastrophengebiet vor. Die RDTA ist Mitglied im BRH und wird vor Ort, sobald es die lokalen Gegebenheiten ermöglichen, tätig werden.

Voralarm

09.03.2011

 

Alarmierung durch die Staffel Rhein Lahn Taunus. 

Vermisstensuche in Scheuer.

Abgängige Person wurde lebend gefunden!

 

Alarmierung für Bonn

01.03.2011

 

um 20.33 Uhr erreichte uns der Voralarm der Staffel

Bonn/Rhein Sieg zur Unterstützung bei der Suche nach einer vermissten Person.

Einsatz Rennerod

09.02.2011

 

Verkehrsunfall mit Verletzungen der vermissten Personen

war der Grund der Alarmierung am

frühen abend.

Ahrweiler Trümmertraining

08.01.2011

 

Unser erstes Training fand dieses Jahr in der Trümmerstrasse in Ahrweiler statt.

 

Winterwanderung

02.01.2011

Die Staffel begang das neue Jahr mit der alljährlichen

Winterwanderung im Westerwald. Alle, besonders die Hunde hatten

riesigen Spass!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2002-2015 BRH Rettungshundestaffel Westerwald e.V.