Neuigkeiten

Alarmierung unter

Leitstelle Montabaur

oder

0700 / 27 47 47 99

 

 

Interessenten Anfragen:

 

Zugführer

Rainer Schmidt

+49 163 / 56 84 781

 

Ausbildungsleitung

ausbildung@rhs-westerwald.org

 

BRH Rettungshundestaffel Westerwald e.V.
Geschäftsstelle

Bornstr.5

57632 Eichen

Günstige

Hundehaftpflicht

als Fördermitglied

Aktuelles

Einsatz

 

Selters

15.08.2017

 

Vermisten suche in Selters

wir bedanken uns für die Unterstützung der Nachbarstffeln BRH RHS Rheinlahn Taunus und der BRH RHS am Rothaarsteih

Einsatz

 

Hausen

15.08.2017

Alamierung zu einer Vermistensuche nach Hausen

 

 

Mosbach

 

04-06.08.2017

 

Ausbildungswochenend in Mosbach

 

Hahn am See

 

30.07.2017

 

Ein interessantes Training geht zu Ende  Wir heute in allen drei Sparten ( Fläche; Trümmer und Mantrailing) trainieren. Unser heutiges Übungsgelände war ein ehemaliges US / Bw Gelände mitten im schönen Westerwald.

 

Neuwied

 

29.07.2017

 

Passend zum heutigen Tag, können wir unseren neuen Infostand in Neuwied präsentieren! Dieser ist nicht nur ein Blickfang, sondern wird einige interessierte zu einem Gespräch an unseren Stand führen. Wir möchten uns auch somit ganz herzlich bei der Firma #amantaris_werbung bedanken, die unseren alten Infostand in einen neuen Glanz verwandelt hat. 1000 Dank für diese großartige "Spende" 

Einsatz

 

Rheinbrohl

 

19.07.2017

 

Vermisstensuche  mit den Kammeraden der RHOT Lahnstein und BRH RHS Rhein Lahn Taunus

Zum Einsatz kamen nicht nur die Flächenhunden und Mantrailer, sondern auch die Drohne mit Wärmebildkamera. Die Suche musste jedoch vorerst eingestellt werden. Vielen Dank an alle eingesetzten Einsatzkräfte und vor allem den Kameraden der freiwilligen Feuerwehren, die uns tatkräftig unterstützen

Mendig

 

07.07.2017

 

Die BRH Rettungshundestaffel Westerwald e.V. führte eine mehrstündige Übung in den Mendiger Lavakellern durch. Zugführer Rainer Schmidt war mit einem Teil der Einsatzgruppe vor Ort, um sich 30 Meter unter der Stadt einen Eindruck der weit verzweigten Gewölbekeller und Höhlen zu verschaffen. Dies natürlich auch außerhalb des Besucherbergwerks auf teilweise unwegsamem Terrain.

Einsatz

 

Gückingen

06.07.2017

 

Einsatz Vermisstensuche ! Aufgrund einer Nachalarmierung durch die Kameraden der BRH Rhein-Lahn-Taunus haben wir gemeinsam mit den ebenfalls alarmierten Kameraden der Feuerwehrrettungshundestaffel aus Lahnstein nun die Suche beendet. Die vermisste Person ist wieder im Kreise der Familie. Wir sind froh über diesen Ausgang. Danke an alle eingesetzten Einsatzkräfte

 

Melsbach

 

02.07.2017

 

110 Jahre freiwillige Feuerwehr! Dies wurde heute in Melsbach gefeiert. Neben den Vorführungen der Feuerwehr und der Jugendfeuerwehr, haben auch wir unser Können gezeigt. Ebenfalls dabei war die Polizei, THW und der DRK OV die hier einen Infostand hatten. Vielen Dank für die Einladung und die netten Gespräche mit den vielen Gästen. Wir wünschen Euch allen noch einen schönen Sonntag

Einsatz

 

Oberlahr

 

Einsatz ! Gegen kurz nach elf Uhr heute Mittag erhielten wir eine Alarmierung zwecks Personensuche. Aufgrund der guten Zusammenarbeit und Vernetzung konnten sehr schnell die Einsatzkräfte am Einsatzort sein. An der Suche waren die ebenfalls die Kameraden der BRH RHS Rhein-Lahn-Taunus und die Feuerwehrrettungshundestaffel Siegen beteiligt. Des Weiteren die Kameraden der Feuerwehr aus der VG Flammersfeld (Oberlahr,Flammersfeld, Horhausen und Pleckhausen) sowie die Polizei Straßenhaus. Gegen 15:30 Uhr konnte die vermisste Person aufgegriffen und dem Rettungsdienst übergeben werden. Vielen Dank an alle Einsatzkräfte 

 

http://www.nr-kurier.de/artikel/59227-zahlreiche-einsatzkraefte-suchten-vermisste-person

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2002-2015 BRH Rettungshundestaffel Westerwald e.V.